Schenker Storen heisst zwei neue Kranzschwinger im Team willkommen

Joel Ambühl (a sinistra) e Lars Zaugg (a destra) durante la consegna delle loro nuove Skoda di Schenker Storen

Auch in schwierigeren Zeiten hält Schenker Storen an seinem Engagement im Schweizer Schwingsport fest. Die beiden aufstrebenden jungen Kranzschwinger Joel Ambühl aus dem ISV und Lars Zaugg vom BKSV bilden bereits die dritte Generation im Team der von Schenker Storen unterstützen Schwinger. Der Marktführer aus Schönenwerd fördert seit 2015 junge und talentierte Schwinger aus allen fünf Teilverbänden. Das Unternehmen stellt den Nachwuchsathleten je ein Fahrzeug sowie persönliche Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung – eine Unterstützung, die den Sportlern in ihrer Schwingsportkarriere weiterhilft. Das Training und die sportliche Betreuung an Wettkämpfen bleiben weiterhin in den Händen der entsprechenden Trainer und Verbände. Die Kriterien für die Aufnahme eines Athleten ins Sponsoring-Programm von Schenker Storen umfassen nebst dem Alter (zwischen 18 und 25 Jahren) und der sportlichen Leistung auch Charakter, Einstellung und Sportsgeist. Schenker Storen heisst Joel Ambühl und Lars Zaugg herzlichen willkommen im Schenker-Storen-Team.

 

Im Bild: Joel Ambühl (links) und Lars Zaugg (rechts) bei der Übergabe ihrer neuen Schenker Storen Skodas.